über uns

artischoque ist eine friedliche Kampfansage an die Grenzen von Soul und Discofunk. Als hätten sich Amy Winehouse und Daft Punk ein Hotelzimmer geteilt und diese Band gezeugt. Jazzy Soulvibes, verschachtelte Bläserbretter und eine Prise elektronischer Substanzen ergeben als Live-Erlebnis eine kollektive Adrenalinspitze!
Musik, die nicht nur tanzbar, sondern unmöglich untanzbar ist.
Die sieben Musiker zünden Shows mit einer derart mitreißenden Energie und raffinierten Vielschichtigkeit, dass sich vom Partyvolk bis zur Musikkritikerin jeder gegenseitig auf den Füßen herumhüpft. Dazu die unverwechselbar soulige Stimme von Sängerin Debbie Bird. Und ob bei augenzwinkernden Expeditionen im Hip Hop oder den steilen Hängen des Dubstep – artischoque landen stets so punktgenau wie sie klingen: Mitten in der Menge.
Diverse Auftritte führten die Band von Festivals über Clubs, Kinos, ein Zirkuszelt, ins Bayerische Staatsballett und mehrfach über die Grenzen Deutschlands hinaus. 2017 tourten artischoque durch Rumänien und veröffentlichten nach der EP „Circling“ (2016) die Singles „Addictive“ und „Tides“.

Radio-/TV-Playings
Deutschlandfunk Kultur BR PULS, Radio Galaxy, On3 Südwild

Supportshows für
Kellerkommando, Le Grand Uff Zaque, Los Dos Compañeros

debora wagner gesang, trompete
christoph zwosta gesang, posaune
felix behr saxophon, percussion
max auer piano, synthesizer
selmar klein gitarre
ludwig berner bass
jasper jöris schlagzeug, pad